KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

News Archiv

Haltestellen in der Fastenzeit
Drei Haltestellen laden zu Vorbereitung auf Ostern ein.


Diözesantag 2018
Diözesantag der KAB im Diözesanverband Osnabrück am 03.03.2018 ab 09:30 Uhr in Belm.


Staffelübergabe im KAB Büro in Lingen
Am 29.01.18 hat sich der Bezirksvorstand des KAB Bezirkes Emsland/Grafschaft Bentheim während eines gemeinsamen Frühstücks von zwei langjährigen Mitarbeitern verabschiedet.


Neujahrsempfang der KAB im Bezirk Emsland/Grafschaft Bentheim
Am Sonntag, 21.01.2018 lud die KAB im Bezirk Emsland / Grafschaft Bentheim zum Neujahrsempfang. In diesem Jahr wurde der Empfang bei den Freunden der KAB in St. Elisabeth Nordhorn veranstaltet, der mit einem gemeinsamen Gottesdienst begann. Bezirksleiterin Claudia Burrichter eröffnete den Empfang und lies schon in ihrer Begrüßung merken, dass sich die KAB für das Jahr 2018 viel vorgenommen hat – inhaltlich, politisch und aktiv.


Osnabrücker Dialog zur Sozialen Marktwirtschaft - Die Bedeutung der Katholischen Soziallehre im 21. Jahrhundert
Das Hermann-Ehlers-Bildungsforum Weser-Ems in Kooperation mit der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) laden Sie herzlich zum Osnabrücker Dialog ein.
Die Enzyklika Rerum Novarum ist über 125 Jahre alt. Sie gilt als erstes und wichtigstes Dokument, das kirchlicherseits die gesellschaftliche und wirtschaftliche Ordnung beschreibt und Handlungsmaximen daraus ableitet. Sie bezieht sich maßgeblich auf vorherrschende soziologische und philosophische Strömungen ihrer Zeit aus dem 18. und 19 Jahrhundert. Klassische liberale Prinzipien in Anlehnung an den Philosophen Adam Smith finden genau so Erwähnung wie...


Seminar „Theologie trifft Politik“
Unter dem Titel „Mehr Wissen Kath. Soziallehre – Theologie trifft Politik“ bieten die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) und die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) einen neuen Kurs an. Dieser beschäftigt sich zum einen mit der Kath. Soziallehre und deren Anwendbarkeit auf heutige Herausforderungen in Politik, Gesellschaft und Ökonomie. Zum anderen ermöglicht der Kurs die Diskussion und Auseinandersetzung mit ...


Winterpause im KAB Büro Osnabrück
Das KAB Büro in Osnabrück ist vom 21.12.17 bis 07.01.18 nicht besetzt.
Ab dem 08.01.18 werden wir wieder für euch da sein.


Friedenslicht in Osnabrück
Heute brannte das Friedenslicht der DPSG auch bei uns im KAB Büro in Osnabrück. Vielen Dank an die DPSG Osnabrück. Wir freuen uns, dass ihr an uns Gedacht habt.


Advents- und Weihnachtszeit, die Zeit der Ruhe und der Besinnung !?!?
Die Advents- und Weihnachtszeit sollte die Zeit der Ruhe und der Besinnung sein. Viele, die diese Worte hören oder sagen, haben gleich ein ironisches Lächeln auf den Lippen. Viele fragen sich: „Wie kann ich in einer Zeit, in der die Welt sich immer schneller dreht, Ruhe finden? Warum schreibt mir „die Kirche“ vor, Weihnachten zu entschleunigen und an andere zu denken?...


Die CAJ sucht Verstärkung in Osnabrück
Die Kolleg*innen der christlichen Arbeiterjugend (CAJ) suchen Verstärkung in ihrem Team.


Thesenanschlag für den freien Sonntag an der Kirchentür der St. Elisabeth Kirche - Kein verkaufsoffener Sonntag am Hl. Abend
Am Freitag, dem 24. November 2017, schlugen Martin Luther, alias Bodo Werner
und Clemens Dust, von der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) St.
Elisabeth Nordhorn, sieben Thesen für den freien Sonntag als....


KAB Forum vom 15.11.17 „Kritischer Konsum, welche Macht habe ich beim Einkauf?“
Frederick Heidenreich begrüßte Herrn Steinmeyer (Regionalpromoter)von der Süd-Nord Beratung. Finanziert wird seine Arbeit vom Bistum, Aktionszentrum, BDKJ und Weltwerk Hannover. Er hat in Tansania gelebt und auf einer Kaffeeplantage gearbeitet. Ziel ist es, durch unseren kritischen Konsum die Bewahrung der Schöpfung....


Die „Einblicke“ & 150; Mitgliederinfo von Mitgliedern für Mitglieder
Zum 1. Februar 2018 erscheint die „Einblicke“- Ausgabe 32, also bereits zum 4. Mal mit dem erweiterten Umfang von zwölf Seiten. Wie schon an verschiedenen Stellen mitgeteilt, bedeutet das, dass jetzt auch Vorankündigungen von außergewöhnlichen Veranstaltungen in den Ortsvereinen oder aus den übergeordneten Gremien veröffentlicht werden können. Zudem sollen auch Leserbriefe abgedruckt werden....


KAB Bezirksverband Bremen fordert arbeitsfreien Sonntag an Heiligabend
Der Bezirksvorstand der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) in Bremen hat sich klar gegen einen verkaufsoffenen Sonntag an Heiligabend ausgesprochen.


Mehr Wissen über Katholische Soziallehre
Die Politik muss permanent zahlreiche und komplexe Probleme zu lösen versuchen; Migrations- und Finanzkrise, internationale
Konflikte und Bedrohungen der inneren Sicherheit, Erdüberhitzung und Klimakrise und vieles mehr. Die Zusammenhänge sind
oft nur schwer durchschaubar.


 1 2 3 4 5 6