KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

Berufsverband der KAB Osnabrück

Berufsverband / Rechtsschutz

Die KAB gewährt ihren Mitgliedern kostenlosen Rechtsschutz auf dem Gebiet des Arbeitsrechts und allen Gebieten, die der Sozialgerichtsbarkeit zugeordnet sind. Die KAB ist ein Verband mit berufs- und sozialpolitischer Zwecksetzung. Daher ist sie berechtigt, ihre Mitglieder vor den jeweiligen Gerichten zu vertreten.

Die 4 Bausteine des KAB-Rechtsschutzes:

  • Rechtsberatung
    Rechtsberatung ist das Erteilen einer mündlichen oder schriftlichen Auskunft einschließlich von Vorschlägen für das weitere Vorgehen.
  • Rechtshilfe
    Rechtshilfe ist die mündliche oder schriftliche Verhandlung mit Behörden, insbesondere Sozialversicherungsträgern und Arbeitgebern.
  • Rechtsvertretung
    Rechtsvertretung ist die Einleitung von Widersprüchen und die Durchführung gerichtlicher Verfahren vor den Arbeitsgerichten (Erste Instanz), Schlichtungsstellen (kirchliche Einrichtungen) und den Sozialgerichten (alle Instanzen).
  • Referententätigkeit
    Referententätigkeit in den KAB-Gruppen und außerhalb der KAB in Verbänden, Gewerkschaften, Parteien, usw.

Als Rechtssekretär tätig ist:

Paul Kater
Biener Straße 61
49808 Lingen
Tel.: 0591 800 90 16
E-Mail: Paul Kater

Für einen Termin rufen Sie gerne an.


Als Rechtsberater tätig ist:

Martin Peters
Kleine Domsfreiheit 23
49074 Osnabrück
Tel.: 0541 - 318 391
E-Mail: KAB Osnabrück

näheres und Termine zur Rechtsberatung finden Sie hier