KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

News Archiv

Familie - gesellschaftspolitisch unter die Lupe genommen
Der Familienbund der Katholiken bietet zwei Online-Seminarreihen zu Familienpolitik und Erziehungsfragen an.


Mit Arbeitsplätzchen informieren
Der KAB-Bezirksvorstand Osnabrück hat in der Innenstadt von Osnabrück über prekäre Arbeit und ihre Folgen informiert.


„Menschenwürdig statt prekär"
Was kann die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung gegen prekäre Arbeit tun? Prekäre Arbeitsverhältnisse nehmen zu, der Organisationsgrad der dort Beschäftigten ist sehr gering, das Risiko f


Mord im Bürgerpark - Warum musste Bernhard Schopmeyer sterben?

Dokumentarfilm über das Leben und Wirken Bernhard Schopmeyers von Hermann Haarmann.


Bundesverfassungsgericht: Erfolg in Pflegeversicherung, Abweisung in Renten- und Krankenversicherung
Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu den Verfassungsbeschwerden des Deutschen Familienverbandes (DFV) und des Familienbundes der Katholiken (FDK) haben die Familien einen Erfolg bei den Beiträgen zur Pflegeversicherung erzielt. In der Renten- und Krankenversicherung ist der Einsatz für eine familiengerechte Sozialversicherung trotz der abweisenden Entscheidung politisch umso mehr geboten.


Auch Rentnerinnen und Rentner unterstützen
Der Vorstand der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Osnabrück bedauert, dass die jetzt vom Bundesrat beschlossene Energiepreispauschale als Ausgleich für die kurzfristig und drastisch gestiegenen Fahrtkosten nur an Erwerbstätige ausgezahlt werden soll - Rentnerinnen und Rentner bleiben außen vor.


Gottesdienst zum Tag der Arbeit in Belm
Die KAB im Unterbezirk Osnabrück-Nord feierte den Gottesdienst zum Tag der Arbeit im neuen Kolumbarium in Belm.


Für einen armutsfesten Mindestlohn
Die KAB im Unterbezirk Osnabrück-Nord macht sich stark für eine Mindestlohn von 14,09 Euro. Denn die für Oktober beschlossenen 12 Euro sind nur ein erster Schritt, um Altersarmut entgegenzuwirken und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen.


Deutliche Verschlechterung der Einkommenssituation von Familien
Die mangelnde staatliche Anerkennung der Kindererziehung in der Sozialversicherung ist auch 2022 eine Armutsfalle. Das zeigen aktuelle Berechnungen des Deutschen Familienverbandes und des Familienbundes der Katholiken. Auf der Grundlage der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum generativen Beitrag von Familien fordern die Familienverbände einen Kinderfreibetrag in der Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung.


KAB-Diözesanvorstand im Gespräch mit Generalvikar Ulrich Beckwermert
In guter Atmosphäre hat sich der KAB-Diözesanvorstand zum Austausch mit dem Generalvikar getroffen und die Gelegenheit genutzt, die Arbeit der KAB und der Betriebsseelsorge vorzustellen.


KAB zum 1. Mai: Stoppt die Armutsfalle Minijob!
Die KAB Deutschlands setzt sich am Internationalen Tag der Arbeit für WERTvolle Arbeit und gegen prekäre Beschäftigungsverhältnisse ein.


Andenken des Heiligen Josef mahnt zu menschenwürdiger Arbeit
„Menschenwürdige Arbeitsbedingungen und wertvolle Arbeit müssen weiterhin die Leitlinien einer christlichen Sozialpolitik bleiben“. Dies erklärt die KAB Deutschlands aus Anlass des weltweiten Fests des Heiligen Josefs am Sonnabend, dem 19. März.


Tag der Diakonin - Frauendiakonat weltweit
Am 29. April 2022 findet der bundesweite Tag der Diakonin in Osnabrück statt. Kfd, KDFB, ZdK und das Netzwerk Diakonat der Frau laden zu einer Wortgottesfeier und anschließender Online-Veranstaltung ein.


Frieden, einfach nur Frieden
Ein wöchentliches KAB-Onlineangebot gemeinsamen Bittens und Betens in einer Zeit von Aggression und Chaos.


Sozialversicherungspflicht ab dem ersten Euro
Erwerbsarbeit und soziale Sicherheit sind untrennbar. Die Delegierten forderten im jüngsten Bundesausschuss die Bundesregierung auf, die geringfügige Beschäftigung so zu reformieren, dass die Mini-Jobs ab dem ersten verdienten Euro "voll sozialversicherungspflichtig" sind.


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25