KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

News Archiv

Pressemitteilung - 13,44 Euro Mindestlohn - Billiglohnland Deutschland muss sich verändern - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung fordert armutsfesten Mindestlohn
Zum 1. Mai, dem Tag der Arbeit, legt die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Osnabrück wieder einmal „den Finger in die Wunde“. In ihrem Maiaufruf macht sie deutlich, dass in der Arbeitswelt einiges im Argen liegt...


Frohe Ostern!
Die KAB Diözesanverband Osnabrück wünscht frohe Ostern.


60 Jahre KAB Mitglied
Wie die Mitgliedschaft in CAJ und KAB ein Leben prägen kann, beschreibt Johann Schnieder aus der KAB St. Marien, Biene. Auf der Generalversammlung verlas er den angehängten Text. Wir danken Johann für die Bereitstellung seines Textes.


Arbeitnehmermessen und Veranstaltungen der KAB zum Tag der Arbeit
Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) engagiert sich für eine gerechte christliche-soziale (Arbeits-)Welt. Die Wurzeln unseres Verbandes liegen in der ersten Industriellenrevolution und unsere Fundamente sind die biblische...


Volles Haus beim Josefsempfang der KAB im Bezirksverband Osnabrück.
Um die 80 Teilnehmer besuchten den traditionellen Josefsempfang der KAB Bezirksverband Osnabrück.
Dieses Jahr waren wir zu Gast bei der KAB Ortsgruppe St. Martinus Bramsche, die dieses Jahr ihr 70-Jähriges Jubiläum feiert. Mit dem Sonntagsgottesdienst


Sögeler Sozialtag am 26. Mai 2018
Beim Sögeler Sozialtag setzen wir uns gemeinsam mit wichtigen Grundsatzfragen rund um die Arbeitswelt auseinander.


KAB ruft zur Teilnahme an der Betriebsratswahl auf
Mit dem Appell „Macht. Betriebsräte. Mächtig.!“ ruft die KAB deutschlandweit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht nur auf, Betriebsräte zu bilden, sondern diese auch durch eine hohe Wahlbeteiligung zu stärken.


Radiobeitrag zum Diözesantag der KAB
Morgen am 03.03. ist der internationalen Tag des arbeitsfreien Sonntags. Bewusst an diesem Tag findet diesmal der Diözesantag der KAB in Belm statt.
Wir setzten uns seit je her für den...


Pressemitteilung - Die Ausnahme wird zur Regel - Sonntagsarbeit ist kein Randphänomen
Seit vielen Jahren setzt sich die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) für den Schutz des arbeitsfreien Sonntags ein. „In Gesprächen mit den Politikern in Hannover, den Kommunalverwaltungen oder Wirtschaftsverbänden, wurde uns immer wieder vorgeworfen, dass wir ein „Randphänomen“ unnötig aufbauschen. Die Neue Osnabrücker Zeitung (NOZ) und der Norddeutsche Rundfunk (NDR) haben am letzten Wochenende deutlich gemacht, dass dem nicht so ist!“, so Frederick Heidenreich ...


60 Jahre KAB Christus König Dalum
Zum 60 jährigen Bestehen der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (1958 – 2018) konnten zwei Mitglieder der ersten Stunde begrüßt werden.


Programm der KAB-Senioren im Bezirk Osnabrück
Die Bezirkssenioren im Bezirksverband Osnabrück, richten ihr Programm anhand der Themen und Interessen der Menschen im (Un-)Ruhestand aus. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen. Um eine Verbindliche Anmeldung zu den Veranstaltungen wird gebeten. Die Veranstaltungsinhalte sind so ausgewogen, so dass das erleben von Gemeinschaft und auch der Bildungsaspekt im Mittelpunkt stehen.


Positionspapier zu Familie des KAB-.Bezirksverbands Osnabrück
Der sozialpolitische Arbeitskreis der KAB Bezirksverband Osnabrück hat ein Positionspapier zur Familie erstellt.


Aufruf zur Betriebsratswahl
KAB und Kolpingwerk im Bistum Osnabrück rufen gemeinsam zu Beteiligung an Betriebsratswahlen auf!

„Starke Interessenvertretung in den Betrieben notwendig“


Rechtsschutz der KAB
Der Rechtsschutz ist eines von vielen Angeboten der KAB für ihre Mitglieder. Ab März bieten wir neben den Sprechzeiten in Osnabrück, nun auch regelmäßige Termine im KAB Büro in Lingen an.


Haltestellen in der Fastenzeit
Drei Haltestellen laden zu Vorbereitung auf Ostern ein.


 1 2 3 4 5 6 7