KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

Diözesanverband

Der Diözesanverband Osnabrück gehört nicht zu den Regionen Deutschlands, in denen vor mehr als 150 Jahren die ersten Arbeitervereine entstanden sind. Als das Ruhrrevier längst dabei war, sich mit Kohle und Stahl zum wirtschaftlichen Herzen des Kaiserreichs zu entwickeln, herrschte nördlich des Teutoburger Waldes noch die agrarische Beschaulichkeit früherer Jahrhunderte.

Pioniere einer organisierten Arbeiterschaft waren aber auch hier Männer, die das „schwarze Gold“ zutage förderten. Die beiden ältesten Gruppen, damals Knappen- und Arbeiterverein, bestehen heute noch in Borgloh (gegr. 1883) und Osnabrück-Eversburg (gegr. 1896).

In der Folge, bestärkt durch die erste päpstliche Sozialenzyklika Rerum Novarum (1891) kam es dann zu weiteren Vereinsgründungen, die sich 1906 zum Diözesanverband zusammenschlossen. Im Jahr des ersten Diözesantages 1908 bestanden 15 Gruppen im Bistum Osnabrück.

Heute gehören ca. 3.000 Frauen und Männer in 50 Gruppen zur KAB Osnabrück. Aufgrund der räumlichen Abgrenzung und der traditionellen Organisationsstruktur der KAB organisieren diese sich bis heute nochmals in regionalen Zusammenschlüssen, den Bezirksverbänden Osnabrück, Emsland/Grafschaft Bentheim und Bremen.

Eine wichtige Arbeitsebene nach der Arbeit vor Ort ist für die Gruppen der Bezirk. Hier werden Aktivitäten entwickelt, die der einzelne Verein nicht leisten könnte, mit denen die KAB aber an die Öffentlichkeit tritt, um sich zu bestimmten Fragestellungen zu äußern.
Der Diözesanverband schließlich versteht sich als Verbund, der die Gruppen mit einer Stimme über die Bistumsgrenze hinaus vertritt – innerhalb der KAB in den Gremien des Bundesverbandes und nach außen gegenüber der Politik und anderen Organisationen.

Berichte der Diözesanleitung über die Arbeit der KAB auf Diözesanebene


Arbeitnehmerrechte: Muster-Dienstvereinbarung: Bildquelle succo pixabay.de

Arbeitnehmerrechte: Muster-Dienstvereinbarung

Die Rechtsberatung der KAB im Bistum Münster, die DiAG-MAV im Bistum Münster sowie Michael Billeb von billeb health care consult haben für den AVR-Bereich eine Musterdienstvereinbarung zur Einführung von Kurzarbeit entwickelt. Weiter ...


Rechtschutz - Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld (KuG) während Corona: Bildquelle succo pixabay.de

Rechtschutz - Kurzarbeit und Kurzarbeitergeld (KuG) während Corona

Die wichtigsten Infos zur Kurzarbeit/-geld (KuG) während der Corona-Pandemie Weiter ...


Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zum Corona-Virus für AVR und KAVO: Bildquelle succo pixabay.de

Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zum Corona-Virus für AVR und KAVO

Die wichtigsten arbeitsrechtlichen Fragen zum Corona-Virus für AVR und KAVO Weiter ...


Rechtschutz - Gesundheitsschutz für Arbeitnehmer*innen: Bildquelle succo pixabay.de

Rechtschutz - Gesundheitsschutz für Arbeitnehmer*innen

Welche Maßnahmen des Gesundheitsschutzes muss der Arbeitgeber bzgl. der Corona-Pandemie ergreifen? Weiter ...


Was ich schon jetzt vermisse - drei Fragen an Bundespräses Stefan-B. Eirich

Was ich schon jetzt vermisse - drei Fragen an Bundespräses Stefan-B. Eirich

Weiter ...


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 

von:
bis:

Keine aktuellen Termine vorhanden

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine in dieser Rubrik.