KAB Diözesanverband Osnabrück
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung

KAB Diözesanverband Osnabrück

Willkommen bei der KAB im Diözesanverband Osnabrück


Auf unserer Homepage findest Du mehr zur KAB, Themen, Veranstaltungen und Terminen.

Über unseren Newsletter und unsere Facebookseite bzw. App bekommst Du zusätzlich aktuelle Informationen aus dem KAB Diözesanverband Osnabrück.

Elternzeit, Frauenquote, Rente, Pflege, Equal Pay, Befristung – wer seine Rechte nicht kennt, der kann sie nicht nutzen. Verschaff dir auf Bildungsveranstaltungen in deiner Nähe Orientierung und Input zu den Themen, die dich im Alltag bewegen. Oder hol dir individuellen Rat und Unterstützung bei den Fachleuten der KAB. Zum Beispiel bei den KAB Rechtssekretär*innen bei Fragen und Problemen im Arbeits- und Sozialrecht.

Gestalte deine Zukunft mit und werde Mitglied. Schon ab 5 € im kommst du in den Genuss aller Vorteile der KAB Mitgliedschaft!

KAB - TRITT EIN FÜR DICH!


Ein Stück von uns - #ohneSonntagfehltunswas

Vor genau 1.700 Jahren hat Kaiser Konstantin den Sonntag als gesetzlich geschützten Tag festgelegt und ihn zum Ruhetag für alle Menschen erhoben.

Dieser gemeinsame freie Tag ist ein hohes Gut und deshalb auch in unserem Grundgesetz verankert. Er gehört der Familie, der Kultur, dem Glauben, dem Sport, der Geselligkeit und der Erholung. Der freie Sonntag ist ein Symbol der Freiheit und Kitt der Gesellschaft.

Für uns Christ:innen ist er ein Geschenk Gottes, das für ein Leben in Würde nötig ist – ein Tag für den Menschen also. Die KAB feiert diesen Tag in diesem Jahr ganz besonders.

1.700 Jahre - Wir feiern den Sonntag. Wir kämpfen für dessen Erhalt. Macht mit und gestaltet ein Stück für unsere Sonntagsdecke

Am Sonntag, 4. Juli, von 13.00 - 17.00 Uhr an unserem Stand beim Museum Industriekultur Osnabrück (Magazingebäude).


„Wir brauchen die Globalisierung der menschenwürdigen Arbeit !“ - Bundesregierung muss Arbeitsinspektionen weltweit verstärken

„Wir brauchen die Globalisierung der menschenwürdigen Arbeit !“ - Bundesregierung muss Arbeitsinspektionen weltweit verstärken

Menschenwürdige Arbeit ist ein universelles Menschenrecht. Die Regierungen aller Länder sind aufgerufen, die Globalisierung der menschenwürdigen Arbeit durchzusetzen. Dies fordert die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands aus Anlass des diesjährigen Welttags für menschenwürdige Arbeit am 7.Oktober. „Die Globalisi.... Weiter ...


Der neue KAB Taschenkalder 2018 ist da!: KAB Taschenkalender 2018

Der neue KAB Taschenkalder 2018 ist da!

Momentan verändert sich einiges bei der KAB, so auch unser Jahreskalender.
Wir freuen uns, für unsere Mitglieder und für die, die es mal werden wollen, einen neuen Taschenkalender anbieten zu können... Weiter ...


Die Politik muss die soziale Frage endlich wieder ernst nehmen

Die Politik muss die soziale Frage endlich wieder ernst nehmen

Pressemitteilung 27. September 2017

*Die Politik muss die soziale Frage endlich wieder ernst nehmen
KAB fordert einen Politikwechsel, der Mensch muss im Mittelpunkt stehen*

„Wollen wir die Zeit erkennen, so müssen wir die soziale Frage zu ergründen ... Weiter ...


Nur wer wählt, zählt? Politische Entscheidungen gehen zu Lasten der Armen : Prof. Dr. Armin Schäfer

Nur wer wählt, zählt? Politische Entscheidungen gehen zu Lasten der Armen

Am 18. Oktober 2017 um 18:00 Uhr findet im Rahmen der "Osnabrücker Ermutigung" ein neuer Vortrag mit dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. Armin Schäfer von der Universität Osnabrück, statt.
"Die Anliegen der Armen Weiter ...


Einblicke in den Islam

Einblicke in den Islam

Am 23. September haben die KAB Bezirkssenioren Osnabrück die bosnische Moschee in Osnabrück besucht. Die 26 KABlerInnen wurden sehr freundlich von Imam Sujakovic begrüßt. Nach einer kleinen Stärkung... Weiter ...


Zum Archiv...

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 

von:
bis: